272018Feb
Bundesverdienstkreuz für Mechtild Friedrich

Bundesverdienstkreuz für Mechtild Friedrich

Am 8. Januar 2018 wurde Mechtild Friederich im alten Ratssaal der Stadt Menden durch Landrat Thomas Gemke und Bürgermeister Martin Wächter in einer Feierstunde das Bundesverdienstkreuz verliehen.

                                   

Bildquelle: Stadt Menden

Frau Friederich ( 81 ) erhält diese hohe Auszeichnung für ihr außerordentliches, ehrenamtliches Engagement als Vorstandsmitglied in der Osteoporose-Selbsthilfegruppe Menden.

Seit 25 Jahren kümmert sie sich vorbildlich um die Menschen in ihrer Gruppe als Ansprechpartnerin für alle gesundheitlichen und versicherungsrechtlichen Fragen.

Seit 25 Jahren motiviert sie die Mitglieder zur Teilnahme am Funktionstraining und hilft ihnen dadurch mit deren gesundheitlichen Probleme zu bewältigen, bisweilen sogar zu vergessen.

Die Auszeichnung soll ein Dank gleichzeitig aber auch Ansporn zu weiterem Einsatz sein.