Der Landesverband NRW wird von einem ehrenamtlichen Vorstand geleitet.

Er setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorstand

a) Geschäftsführender Vorstand:
Dieter Debus, 1. Vorsitzender
Uschi Muckenheim, stellv. Vorsitzende
Barbara Wertenbroch, Kassiererin

b) Beisitzer / -innen:
Hiltrud Kühnemann
Regine Babel
Ferdinand Kehnen

2. Selbsthilfegruppen

Die Selbsthilfegruppen werden durch Gruppenleitungen und Kassierer geleitet. Der Landesverband wird z.Z. von 76 Gruppen getragen. Diese Gruppen organisieren die örtlichen Aktivitäten wie Funktionstraining und Gruppentreffen gemäß den Richtlinien des Verbandes.
Die Gruppen sind Mitgliedsorganisationen des Gesamtverbandes.

3. Mitglieder der örtlichen Selbsthilfegruppen

Mitglieder sind überwiegend von Osteoporose betroffene Menschen. Die Gruppen stehen aber auch für alle Interessierte offen. Zur Zeit sind es ca. 4.800 Mitglieder

Stand: 31. Dezember 2018